El Gordo de la Primitiva Gewinnzahlen

Jeden Sonntag um 21:30 Uhr Ortszeit wird die spanische Lotterie El Gordo de la Primitiva ausgelost. In Gewinnklasse 1 werden bei jeder Ziehung mindestens 5 Millionen Euro ausgespielt. Auf dem Tippschein müssen Spieler 5 aus 54 Nummern und 1 aus 10 Superzahlen auswählen. Ein Gewinn wird schon dann erreicht, wenn nur die Superzahl richtig getippt worden ist. Die Mitteilung der El Gordo Gewinnzahlen findet bei LottoPalace kurz nach der Ausziehung statt.


El Gordo de la Primitiva auf einen Blick:

+ Mindestens 5 Millionen Euro-Jackpot in Gewinnklasse 1
+ Ziehung der Gewinnzahlen jeden Sonntag um 21:30 Uhr
+ „5+1“-System
+ 1 zu 31,6 Millionen-Chance auf den Jackpot

Das Spielsystem von El Gordo

Die Lotterie El Gordo de la Primitiva basiert auf einem einfachen „5 aus 54“-System. Im ersten Lostopf befinden sich also Nummern von 1 bis 54. Hinzu kommt eine Superzahl, die zwischen 0 und 9 liegt. Bei einer Ziehung werden erst fünf El Gordo Gewinnzahlen aus dem ersten Topf gezogen. Die Superzahl wird danach aus einem weiteren Pool entnommen und spielt bereits in der ersten Gewinnklasse eine wichtige Rolle. Dort findet eine Preisausschüttung bei 5+1 richtigen Ziffern statt, also einem perfekten Spiel.

Das können Spieler gewinnen

Insgesamt gibt es bei El Gordo de la Primitiva neun verschiedene Gewinnklassen. In der ersten Gewinnklasse muss der Spieler alle fünf gezogenen Zahlen sowie die Superzahl richtig getippt haben. Auf ihn wartet dann ein Jackpot von mindestens 5 Millionen, maximal aber 35 Millionen Euro. Die Gewinnchance dafür beträgt etwa 1 zu 31,6 Millionen. Für die zweite Gewinnklasse, bei der nur die fünf zuerst gezogenen Ziffern korrekt sein müssen liegt der durchschnittliche Einzelgewinn bei durchschnittlich 160.000 Euro.

Auch in den unteren Gewinnklassen lassen sich noch interessante Gewinne erzielen. Bei zwei richtig getippten Zahlen plus der Superzahl erhalten Spieler beispielsweise einen durchschnittlichen Einzelgewinn von immerhin 6 Euro. Lediglich zwei richtige Tipps bringen 3 Euro. Eine Erstattung des Einsatzes wartet immerhin mit einer Wahrscheinlichkeit von 1:10 auf Tipper. Notwendig ist das richtige Tippen der Superzahl. El Gordo de la Primitiva lohnt sich damit in jedem Fall.

Wie kann ich bei El Gordo de la Primitiva teilnehmen?

Um an der spanischen Lotterie teilnehmen zu können, ist es im Normalfall notwendig, einen Tippschein an einer der Annahmestellen abzugeben. Das ist aufgrund der geographischen Lage allerdings nur den wenigsten interessierten Spielerinnen und Spielern Woche für Woche möglich. Mit LottoPalace dagegen können Spieler auch über das Internet einfach und direkt an den Ziehungen teilnehmen und gewinnen. Bei LottoPalace können sofort bis zu sechs Tippfelder ausgefüllt und abgegeben werden. Sobald die El Gordo de la Primitiva Gewinnzahlen bekannt sind, wird das System darüber informiert und benachrichtigt jeden Spieler, der an der jeweiligen Ziehung teilgenommen hat per E-Mail. Ebenfalls dabei ist die Information, ob mit den eigenen Tipps ein Gewinn erzielt worden ist und wie hoch die Gesamtgewinnsumme ausfällt. Diese werden dann direkt auf das LottoPalace-Benutzerkonto überwiesen.